Hellsehen, Heilen & Akasha lesen

Einzelsitzungen und Gruppenarbeiten als Medium, Seherin und Heilerin.
Durch sie wird Ihr höherer Lebensplan offenbart und mit dem irdischen in Einklang gebracht.

Was Hellsehen ist. Was eine Hellseherin tut.

Sie unterscheidet zwischen Realität und Illusion. Mit Illusion sind gemeint diejenigen Gedanken, die zwar notwendig sind, die jedoch nur Lernprozess sind, also theoretisch bleiben, zum Wachstum führen jedoch auch Umwege sein können, also zeitaufwendig sind und Energien kosten. Eine Seherin, ein Seher unterscheiden diese Gedanken. Sie sparen Zeit und Energie.
 
Was Heilen ist. Was eine Heilerin tut.

Ganz einfach und dennoch im Vorgang sehr kompliziert, hoch wissenschaftlich zerstört sie unnötige Gedankenkonstruktionen wie Krankheit, Misserfolg, Frustration, Gewalt, Neid, Boshaftigkeit, Eifersucht u.a. negative Eigenschaften.
Sie trägt mit Heilenergien Wissen in der metaphysischen Welt zu neuen, klaren, weisen, reichen, erfolgreichen, glücklich liebenden Gedankenstrukturen bei.
Die Welt wird Licht und Liebe schön wachsend.

Akasha – Chronik.

Als Medium lese ich aus der Akaha-Chronik. Akasha ist das Wissen um den heimlichen Lehrplan Gottes, den wir alle haben. Von diesem Wissen an wissen wir, dass wir richtig handeln, so wie unser Lebensplan es vorsieht.

Elisa Irene Hoffmann-Jese

Kontakt- und Terminvereinbarung

 

Montags bis Freitags von

9 - 12 Uhr.


Telefon: 0251 3833180

 

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.